Ausgewählte französische Boule-Ausdrücke

le boulodrome  künstlich angelegter Spielplatz
la boule  Kugel
le cochon
 Zielkugel, Schweinchen, Sau
la tête-à-tête  Spiel zwischen zwei Einzelspielern
la doublette  Zweiermannschaft
la triplette  Dreiermannschaft
la doublette mixte  Zweiermannschaft Mann/Frau
la triplette mixte  Dreiermannschaft mit mindestens einer Frau
le pointeur  Leger
le milieu  Mittelspieler in Dreiermannschaft
le tireur  Schießer
la mène  Aufnahme
le rond  Abwurfkreis
la donnée  Aufschlagpunkt, Aufsatzpunkt
le carreau  Volltreffer
carreau sur place  Volltreffer, die Schußkugel nimmt genau die Stelle der weggeschossenen Kugel ein
la casquette  Treffen einer Kugel von oben, "auf die Mütze"
le bec  Benutzen einer Kugel, die bereits im Spiel liegt, als Bande
le biberon  liegt direkt (ohne Abstand) an der Sau
boule devant  vor einer Kugel liegende Kugel
le palet (roulant)  Schusskugel, die nicht weit wegrollt und im Spiel bleibt ("rollender Spielstein")
la roulette  gerollte Kugel beim Legen (Rollen)
la portée  hoher Bogen
la demi-portée  Halbbogen
la raclette  Flachschuss (Kratzer)
la rafle  Flachschuss
le tir devant  Schuss vor die Kugel
le tir au fer  direkter Schuss (auf Eisen)
le rêtro  Schusskugel, die nach dem Aufprall zurück rollt
le effet  der Kugel einen Vor-, Rück- oder Seitendrall mitgeben
éclaircir le jeu  das Kugelbild auflockern
la tirette  Messgerät  (metallener Zollstock mit einem verschiebbaren Teilstück)
la supermêlée  Wettbewerbsform (für jedes Spiel wird ein neuer Partner zugelost)
le barrage  Entscheidungsspiele zur Qualifikation für die Hauptrunde
la mêlée  Wettbewerbsform (am Anfang zugeloste Partner)
Fanny  ein 13 : 0 Ergebnis